„Café 1930“ - Klassik und Tango von Piazolla bis Bach

Am 27. Juli 2018 präsentierten Tabea Höfer (Violine) und Marek Stawniak (Akkordeon) Musik von Piazolla, Bartók, Bach u.a.
Die Zusammenarbeit der beiden Musiker begann mit Musik von Astor Piazolla. Tabea Höfer und Marek Stawniak trafen damit sofort auf ein begeistertes Publikum.
Und so stand Tango Argentino auf dem Programm - aber nicht nur: Dem Klangidiom der Violine und des Akkordeons folgend wurden ganz unterschiedliche Musiken zum Klingen gebracht -
verwegene Zeitsprünge in der Musikgeschichte eingeschlossen! Mit musikalischer Leidenschaft und großer Virtuosität wurde zwischen Barockmusik und Tango experimentiert -
vielleicht inspiriert durch das Wissen um die Liebe Piazollas zu Bach...

Café 1930 - Tabea Höfer und Marek Stawniak

Tabea Höfer

Marek Stawniak