„Die Maus in der Orgelpfeife“

Die Kirche wurde am 1. Juni 2014 zum klingenden Märchenland,
wo eine Maus eine Orgel durcheinander bringt und eine Schnecke ein Streicher-Trio zur Ordnung ruft.
Pastor Volker Landa hatte den Geschichtenmacher Klaus Michelsen und viele Musiker eingeladen.
Der Autor trug seine skurrilen Musikgeschichten vor, und die Musiker brachten sie zum Klingen.
Instrumente von A(kkordeon) bis Z(ugposaune) gab's zu hören.
Bilder zu den Geschichten hat die Künstlerin Dorit Seiffert gemalt, sie wurden an die Wand projiziert.

Klaus Michelsen

die Musiker    die Musiker