I N H A L T

Startseite
aktuelle Infos
Verein
Kirche
Orgel
Pastoren
Veranstaltungen
Bilder
Lageplan
Kontakt
Links

Vereinslogo

Besucher Nr.:

Arbeitgeber bewerten

Das Veranstaltungs- programm zum Downlad.

Soweit nicht anders vermerkt erhalten Sie die Karten an der Abendkasse.

Telefonische Vorbestellung unter 0431/396361 möglich.

Karten online reservieren

Veranstaltungen in der Bethlehem-Kirche


Riikka Timonen & Senni Eskelinen (Foto: Fleur Wilson)
Foto: Fleur Wilson
Deutsch-Finnische Gesellschaft Schleswig-Holstein
Mittwoch, 29.11.2017, 19.00 Uhr

„Riikka & Senni“ - finisch Folk

Riikka Timonen - Gesang
Senni Eskelinen - elektrische Kantele

Sennis Virtuosität auf der Kantele und Riikkas einzigartige Stimme kreieren einen Klang, der wahrhaft echt und schön ist: finnischer Folk-Pop mit alter Seele!

Riikka Timonen

Riikka Timonen ist eine herausragende Sängerin aus Finnland. Nach jahrelangen Auftritten mit großartigen Bands wie Värttinä und Adiemus (von Karl Jenkins), hat sie sich nun darauf konzentriert ihre eigene Musik zu erschaffen. Ihr erstes Solo-Album "Käenkukuntayöt" präsentiert eine faszinierende Kombination aus elektro-ethnischen Klängen, die mit akustischen Instrumenten, Programmierungen und der einzigartigen Stimme von Riikka gemacht werden - mal fein, mitunter auch roh.
Während der Aufnahmen für ihr zweites, damals noch unbenanntes Album „In Tune With Wolves“ machte sie eine lustige Entdeckung: jedes Mal, wenn ihre Stimme eine bestimmte Frequenz erreichte, begannen ihre Hunde zu heulen. Riikka war so fasziniert davon, dass ihre Stimme diesen alten Instinkt in ihren Hunden erweckte, dass sie das Album danach benannte! „Im Einklang mit den Wölfen“ wurde im Spätherbst 2014 in Finnland und Deutschland veröffentlicht.
Riikka schreibt ihre eigenen Texte nahe an Traditionen und die Lieder werden von verschiedenen finnischen Songwritern komponiert. Auf ihrem Album verbindet sie den Sound einer Elektronischen Kantele, das traditionelle finnische Saiteninstrument, gespielt von Senni Eskelinen, mit anderen Instrumenten wie Kontrabass, Akkordeon und Percussion. In Live-Konzerten spielt Riikka zusammen mit Senni Eskelinen. Als Duo aufzutreten liegt Riikka sehr am Herzen. Eine kleine Zusammensetzung macht jede noch so kleine Klangfarbe der Stimme möglich und dieses erstaunliche 39-Saiteninstrument hörbar!
http://www.riikkamusic.com/

Senni Eskelinen

Senni Eskelinen ist eine der bekanntesten Kantelespielerinnen in Finnland. Sie wurde in einer sehr musikalischen Familie in einem kleinen Dorf namens „„Hirvilahti“ geboren. Im Alter von drei Jahren begann sie auf der Kantele zu spielen. „Alle Jungen und Mädchen spielten die Kantele in meinem Dorf. Auch meine Mutter, mein Vater und meine Brüder haben es getan, also war es sehr natürlich für mich, sie auch zu spielen“, sagt Senni.
Im Alter von acht Jahren begann sie die Konzert-Kantele zu spielen und in ihrer Jugend entdeckte sie dann die elektrische Kantele. „Musikerin zu sein war wichtiger für mich, als „nur eine Kantelistin“ zu sein“, sagt Senni. Im Laufe der Jahre hat sie dann mehr als nur einen Weg gefunden, dieses traditionelle Instrument zu spielen: von alten karelischen Liedern über Heavy Music (mit der Band „Nightwish“) bis zum Progressive-Rock!
Kein Wunder, dass Riikka sehr angetan war, als sie vor acht Jahre Senni zum ersten Mal spielen gehört hat. Diese Frau könne alle menschlichen Gefühle ausdrücken, von herzzerreißender Empfindlichkeit bis zur rohen archaischen Wut, nur indem sie mit ihren Fingern die 39 Saiten der Kantele zum Schwingen bringt!

Video: www.vimeo.com/128469182

Veranstalter: Deutsch-Finnische Gesellschaft Schleswig-Holstein e.V.

Eintritt: 8 €uro / ermäßigt 6 €uro  »  Hier Karten reservieren!


Sonntag, 03.12.2017, 11.00 Uhr

Gottesdienst zum 1. Advent

Pastor Roland Weiss


Eight Voices
Sonntag, 03.12.2017, 17.00 Uhr

15 Jahre „Eight Voices“ - Weihnachts-Jubiläumskonzert

Das Vokalensemble Eight Voices singt eigene Arrangements - a cappella oder am Keyboard begleitet - von internationalen Weihnachtsliedern.
Schwungvolles, aber auch besinnliches Liedgut - Gospels, Folksongs, Swingjazz oder Pop aus Schweden, Spanien, Deutschland oder englisch-sprachigen Ländern - werden in unterhaltsamer Weise präsentiert.
Solobeiträge und Quartette bilden einen Kontrast zu den 4-8stimmigen Chorarrangements. Das Pro-gramm wird launig anmoderiert von den 8 Sängerinnen und Sängern des Ensembles.
Leitung: Claus Merdingen

Eintritt: 8 €uro / ermäßigt 6 €uro  »  Hier Karten reservieren!


Black Swans
Freitag, 08.12.2017, 19.30 Uhr

„Black Swans“

Der Pop- und Gospelchor aus Laboe präsentiert - geleitet von Michael Kallabis - aus seinem breitgefächerten Repertoire Gospels, Oldies, Musical & Pop.

Eintritt frei, Spende erbeten


Landfrauenchor Dänischenhagen
Sonntag, 10.12.2017, 17.00 Uhr

Adventliches Chorkonzert

mit dem Landfrauenchor Dänischenhagen

Akkordeon: Marita Horn

Leitung: Gisela Marquardt

Eintritt frei, Spende erbeten


Tolki's Saxisten
Sonntag, 17.12.2017, 17.00 Uhr

Tolki's Saxisten

Jens Tolksdorf (Solo-Saxophon) und seine Saxisten präsentieren vielfarbige Musik für Saxophon-Ensemble im Wechsel mit Solo-Werken. -
Ein Abend voll unterschiedlicher Saxophonklänge ...

Eintritt frei, Spende erbeten


Sonntag, 24.12.2017 - Vierter Advent / Heiliger Abend

14.30 Uhr   -   Gottesdienst

Pastor Volker Landa, mit Krippenspiel der KiTa Lummerland

16.00 Uhr   -   Gottesdienst

Pastor Volker Landa


Bernhard Weber
Sonnabend, 30.12.2017, 19.00 Uhr

„Das gab's nur einmal“

Lieder von Zara Leander, Hans Albers, Freddy Quinn und Lale Andersen; dazu Texte von Wilhelm Busch, Ringelnatz, Kästner, Tucholsky, Doris Brunkert und Volker Maaßen.
Die unter die Haut gehenden Lieder verführten Menschen zweier Generationen, mindestens in Gedanken in die Ferne zu schweifen, nicht ohne einen Halt in einer dämmrigen Kaschemme auf St. Pauli gemacht zu haben.
Und die Wortzauberer berichten in satirischen, oft auch bitterbösen Gedichten von Menschen, die ebenfalls gerne mehr von den überfließenden Geldern profitieren würden.
Die 60er Jahre sind verblasst, der Zauber der Lieder und Gedichte aber ist geblieben.
Gunda & Bernhard Weber (Hamburg) lassen uns diese Jahre wieder neu erleben.

Eintritt: 12 €uro / ermäßigt 10 €uro  »  Hier Karten reservieren!


Sonntag, 31.12.2017, 17.00 Uhr - Silvester

Gottesdienst

Pastor Roland Weiss


Maxim Kowalew Don Kosaken
Sonntag, 14.01.2018, 19.00 Uhr

„Aus den Tiefen der russischen Seele“

Die Maxim Kowalew Don Kosaken präsentieren russisch-orthodoxe Kirchengesänge sowie Volksweisen und Balladen.
Anknüpfend an die Tradition der großen alten Kosaken-Chöre zeichnet sich der Chor durch seine Disziplin aus, die er dem musikalischen Gesamtleiter Maxim Kowalew zu verdanken hat.
Auch im neuen Programm werden Wunschtitel wie "Abendglocken", "Stenka Rasin", "Suliko" und "Marusja" nicht fehlen.

Eintritt: Vorverkauf 19 €uro - im Kirchenbüro (Friedrichsorter Str. 22) und in der Buchhandlung Almut Schmidt / Abendkasse (Restkarten) 22 Euro

Tickets auch bei EVENTIM


Genzmer-Trio
Sonntag, 21.01.2018, 17.00 Uhr

Kammermusik für drei Querflöten

Das Genzmer-Trio spielt Werke von Domenico Scarlatti, Bach, Genzmer, Reger, Bizet und Schostakowitsch.

Claudia Schmalz, Ilske Oschlies, Heinke Hennings - Querflöten

Eintritt frei, Spende erbeten


Sonnabend, 27.01.2018, 19.30 Uhr

Chorkonzert: „Winterreise“ und die Entdeckung des Frosts

„Sie werden mit Franz Schubert kommen - und mit Randall Thompson wieder nach Hause gehen“... behauptet Ralf Gorath mit seinem Ensemble.
Gemeinsam mit dem Pianisten Bodo Reincke stellt die Chorgemeinschaft Kiel eine Auswahl aus dem Schubert'schen Liederzyklus „Die Winterreise“ vor.Melancholisch, politisch, klassisch, romantisch und manchmal auch avantgardistisch.
Über 130 Jahre später entstand die Vertonung einiger Texte des Dichters Robert Frost, die „Frostiana“ des amerikan. Komponisten Randall Thompson: Angelsächsische Spätromantik mit opulenter Klangwelt, Natur-Beschreibungen, folkloristischen wie tiefgründigen Elementen.

Leitung: Ralf Gorath
Klavier: Bodo Reincke

Eintritt: 10 €uro / ermäßigt 8 €uro  »  Hier Karten reservieren!


Sonntag, 28.01.2018, 11.00 Uhr

Gottesdienst

Pastor Volker Landa


Duo Zhok
Sonnabend, 10.02.2018, 20.00 Uhr

„Duo Zhok“: Klezmer-Abend

Sabine Lempelius (Violine, Viola, Akkordeon, Gesang) und Gerhard Breier (Klarinette, Gitarre, Kontrabass, Gesang)...
präsentieren Klezmer aus tiefer Seele: Da jauchzt die in bunte Akkordeon-Harmonien gebette Klarinette, da seufzt die Geige - mal zu farbigen Gitarren-Akkorden, mal zu treibenden Bassläufen. Die Besetzung als kompaktes „Doppel-Duo“ bietet größtmögliche Vielfalt und Freiheit ...
Die Melodien von überschwänglich lebensbejahend, munter und fröhlich bis besinnlich und andächtig, die Rhythmen von wiegend bis mitreißend - Musik mit Seele und Herz, Temperament und Hingabe, voller Emotionen und Lebensfreude.
Infos im Internet unter www.zhok.de

Eintritt: 10 €uro / ermäßigt 8 €uro  »  Hier Karten reservieren!


Susan Feel Good
Sonnabend, 24.02.2018, 19.00 Uhr

„Susan Feel Good“

Susanna Trinkaus & Bernhard Rosendahl - Gesang und Kontrabass

Das Duo in eigenwilliger und kompakter Besetzung spannt einen weiten Bogen: Michael Jacksons Hits stehen in neuer Interpretation neben Serge Gainsbourgs provokativen Chansons, Beatles-Klassiker passen zur barocken Bach-Interpretation, Stings Kompositionen zum vertonten Gedicht.
Die Musiker überraschen mit Interpretationen, die mal frech oder liebevoll, mal kraftvoll und laut oder zart und leise, mal harmonisch verspielt oder auch etwas schrill sein können. Immer sind sie aber voller Begeisterung, mit Augenzwinkern und gute musikalische Unterhaltung.

Eintritt: 10 €uro  »  Hier Karten reservieren!


Sonntag, 25.02.2018, 11.00 Uhr

Gottesdienst

Pastor Rolans Weiss


Quartett Gutekunst
Sonntag, 25.02.2018, 18.00 Uhr

Streichquartett-Abend

Das Quartett Quatekunst spielt:
A.Vivaldi: Triosonate e-moll RV 67
L.v.Beethoven: Streichquartett Nr.13 op.130 in B-Dur
G.Verdi: Streichquartett e-Moll

Ausführende:
Christian Gutekunst & Boris Zikorsky, Violinen
Angelika Zastrow-Kelm, Viola
Meike Hansen, Violoncello

Eintritt frei, Spende erbeten


Die Gottesdienste werden von der ev.-luth. Kirchengemeinde Pries-Friedrichsort gehalten, die weitere Gottesdienste und Veranstaltungen anbietet.